Spieltag Landesklasse Süd Damen am 11.02.17 & Landespokalvorrunde Damenam 12.02.17

by Paddy

Das Volleyballwochenende liegt nun hinter uns.

Im Ligaspieltag am Samstag holten wir 3 klare Punkte gegen das Team des HSV Cottbus II, konnten jedoch gegen eine stark aufspielene Döberner Mannschaft keinen Sieg nach Hause fahren.

Am Sonntag stand dann unsere Pokalrunde an. Der Pokal hat seine eigenen Gesetze das mussten unserer Gegner der Landespokalvorrunde auch wieder einmal spüren. In unserer Staffel trafen wir auf den USV Potsdam II und den VSV Grün -Weiß Erkner II aus der Brandenburgliga. Auf dem Papier trennen uns 2 Ligaklassen, auf dem Feld konnten wir beweisen, dass wir ihnen ebenbürtig sind. In 2 tollen Spielen haben wir uns selbst übertroffen, toll gespielt und gekämpft.

Wir erspielten einen knapp verlorenen ersten Satz sowie einen Satzsieg gegen Erkner und zwangen diese auch in den Tiebreak. Wir mussten uns dann jedoch geschlagen geben. Gegen die Damen aus Potsdam bewiesen wir mit einem einer knappen Niederlage im ersten Satz 23:25, dass wir klar mithalten können. Im letzten Satz fanden wir jeoch nicht mehr richtig ins Spiel und konnten nicht an die vorherige Leistung anknüpfen.

Durch solch eine tolle Teamleistung konnten wir mal wieder zeigen was wir können und selbst „unerreichbar“ scheinende Teams ins wanken und schwitzen bringen.

Einen großen Dank an unsere zahlreich erschienenen Fans, Familien und Freunde für die einzigartige Unterstützung, ohne die wir es sicher nicht so weit geschafft hätten. Ein weiterhin großer Dank gilt auch dem BEBEL -the Club of Culture“, für die tollen neuen Trikots.

Für den Cottbuser Volleyballverein spielten: Lena Lansky, Bianca Schubert, Christin Handrek, Laura Lautenbach, Alina Breiert, Franziska Tiedtke, Michelle Tietz, Marion Heyne, Nicole Handrek, Josephine Noak, Sophie Riedel und Saskia Köhler

Vielen Dank an Euch Mädels ihr seit super