*** Update zur Landespokalvorrunde ***

by Paddy

Liebe Volleyballfreunde,
gestern fand bei uns in Cottbus die Landespokalvorrunde der Damen, mit uns als Ausrichter statt. In unserer Staffel trafen wir auf 2 Brandenburgligisten aus Henningsdorf und Erkner sowie 2 Landesligisten aus Luckenwalde und Strausberg.

Lobend zu erwähnen ist dieses Jahr auch, dass kein Team im Voraus abgesagt hat, womit man in den Jahren zuvor zu 100 % rechnen musste. Deshalb ging’s in kompletter 5er Staffel Formation an den Kampf um den Einzug in die Landespokal Endrunde, für die sich die ersten beiden Mannschaften qualifizierten.

Hochmotiviert starteten wir in den Tag. 🙂 Wir absolvierten nach der Auslosung unsere 4 Spiele nacheinander und mussten danach die letzten Spiele schiedsen.

Hier sind unsere Ergebnisse:

1.Spiel gegen VSV Grün-Weiß ’78 Erkner e.V. (Brandenburgliga)
0:2 verloren 11:25 , 13:25

2.Spiel gegen VCLE Volleyball Club Luckenwalder Engel e.V. (Landesliga)
2:0 gewonnen 25:9 , 25:9

3.Spiel gegen Motor Hennigsdorf Volleyball (Brandenburgliga)
0:2 verloren 18:25, 18:25

4.Spiel gegen Volleyballclub Strausberg (Landesliga)
0:2 verloren 19:25, 12:25

Es war ein richtig wichtiger Tag für uns als Team und wir konnten alle mal wieder beweisen, was wir als „Zwerge“ aus der Landesklasse so alles gegen die großen Gegner reißen können. Wir kommen mit den Ergebnissen von heute zwar nicht in die Endrunde, dass ist den beiden Brandenburgligisten aus Erkner und Henningsdorf vergönnt, doch das war auch nicht unser Ziel. Wir wollten Erfahrungen im Spiel gegen höherklassige Mannschaften sammeln und unsere Leistung von heute kann sich mehr als sehen lassen. Wir haben um jeden Punkt gekämpft und konnten eine tolle Teamleistung zeigen.

Gegen Mannschaften, welche 2 Ligen höher als wir spielen, mitzuhalten und sie auch noch in einigen Situationen das ein oder andere Mal ziemlich unter Druck zu setzen, dazu gehört schon einiges an Kraft und Kampfgeist. Natürlich hat es in den endscheidenen Punkten nicht ganz für uns gereicht. Das ist aber auch nicht schlimm.

Wir können sehr stolz auf unsere Mädels sein ! 🙂

Für unser Team waren dabei: Nicole Handrek, Lena Lansky, Michelle Tietz, Esther Tempel, Christin Handek, Franziska Tiedtke, Tina Katschemba, Elisa Schulze – Wiehenbrauk, Maria Loebjinski, Sophie Riedel, Henriette Gerth, Elisabeth Schwarzenberg, Saskia Köhler und unser Trainer Michael Saggau.

Vielen Dank auch an alle unsere Fans, die uns gestern lautstark unterstützt haben.

cropped-19264414_1587538764657945_1323466587805693672_o-1.jpg